header

Google fotos herunterladen geht nicht

Beide Problemumgehungen sind nicht ideal. Wie schwierig wäre es, uns zu erlauben, mehrere Fotos von der Google Fotos App in einer Sitzung herunterzuladen? Wenn Sie jedoch ältere Bilder posten möchten – Bilder, die sich derzeit nicht auf Ihrem Telefon, sondern in der Cloud befinden – wird es schwieriger. Mit der mobilen Google Fotos App können Sie Fotos herunterladen, die sich sehr einfach in Ihrem Cloud-Speicher befinden, aber jeweils nur eines. Wenn Sie mehr als eine auf einen Schlag herunterladen möchten, müssen Sie die Desktop-App verwenden. Google gibt jedem die Möglichkeit, so viele Fotos und Videos hochzuladen, wie er möchte, um Google Fotos kostenlos. Der Haken ist, dass diese Fotos und Videos komprimiert werden, um die Dateigröße zu reduzieren. Dies führt zu dem, was Google als “hochwertige” Medien im Gegensatz zu “Originalqualität” bezeichnet, die sich auf die ursprüngliche Datei mit voller Auflösung auf Ihrem Telefon bezieht. 2. Um Fotos von Drive zu kopieren, tippen Sie im Menü auf Google Drive. Es steht außer Frage, dass Google Fotos eine der besten und leistungsstärksten Apps in Googles Arsenal ist. Es verwendet nicht nur KI-Smarts, um Ihre Fotos zu organisieren und zu katalogisieren, es gibt Ihnen auch unbegrenzten Cloud-Speicher für diese Fotos (in komprimierten Versionen) sowie eine große Reihe von integrierten Bearbeitungswerkzeugen – alles kostenlos.

Einige Google Fotos-Nutzer sehen die heruntergeladenen Fotos nicht in ihrer Galerie oder Kamerarolle. Andere sehen Fehler wie “Oops, etwas ist schief gelaufen” oder “Trouble saving to camera roll” beim Herunterladen von Fotos oder Videos von Google Fotos. In einigen Apps wie Instagram können Sie Fotos nicht direkt aus den Cloud-Diensten wie Google Fotos hochladen. Sie müssen sie zuerst auf Ihr Telefon herunterladen. Die native Save to Device-Option in Google Fotos macht es möglich. Allerdings funktioniert es manchmal nicht in Google Fotos. In diesem Beitrag werden wir Ihnen sagen, wie Google Fotos auf Gerät speichern nicht funktioniert Problem zu beheben. Die Antwort darauf ist ganz einfach: Das können Sie nicht. Es gibt jedoch einige Problemumgehungen, die Sie verwenden können.

Sie können Google Takeout beispielsweise über den Browser Ihres Mobilgeräts und die oben aufgeführten Schritte verwenden. Sie können die Fotos im Album auch per E-Mail oder Google Drive teilen und dann von dort herunterladen. Diese zweite Methode ist ziemlich umständlich, aber sie funktioniert. Wenn Sie das Foto oder Video kürzlich zu Google Fotos hinzugefügt haben und jetzt versuchen, es auf ein anderes Gerät herunterzuladen, müssen Sie Geduld haben. Möglicherweise können Sie die Fotos anzeigen oder das Video normal wiedergeben, aber das Gerät speichern ist nicht verfügbar. Geben Sie Google unter solchen Umständen etwas Zeit, um die Daten zu verarbeiten. Wenn du ein Album mit jemandem teilst, gibst du dieser Person im Grunde nur einen Link zum Album selbst. Als solche gibt es derzeit keine einfache Möglichkeit, jemanden aus einem gemeinsamen Album so zu entfernen, wie sie es erwarten würden, d.h. sie können die Fotos dort nicht mehr sehen, aber alles andere über das Album bleibt gleich.